Die Moore im Tiroler Bezirk Kitzbühel

► Hochfilzen


Die Gemeinde Hochfilzen grenzt im Osten an das Land Salzburg. Es ist die östlichste Gemeinde des Bezirks Kitzbühels. Zusammen mit Fieberbrunn, St. Jakob i.H., St. Ulrich a.P. und Waidring gehört der Ort zum Pillerseetal-Verbund.


  Gemarkung Hochfilzen

Die Gemarkung umfasst eine Fläche von 32,68 km2, liegt im Gemeindezentrum auf knapp 960 m ü.d.M und zählt ca. 1.120 Einwohner.

International wurde Hochfilzen durch die Ausrichtung des alljährlich stattfindenden Biathlon-Weltcups bekannt. Erwähnenswert sind auch das dortige Magnesitwerk und der Truppenübungsplatz des Bundesheers.


Hochfilzen von oben (aus Google earth).

Im südöstlichen Bereich liegen das Magnesitwerk und der Grießensee an der Grenze zum Land Salzburg. Rechts oben im Bild befindet sich das Truppenübungsgelände des Bundesheers, wo auch die Biathlon-Wettbewerbe stattfinden.




Links234