Die Moore im Tiroler Bezirk Kitzbühel

Danksagung


Ohne die Unterstützung durch andere wären meine Arbeit und diese Homepage nicht möglich. Dafür bedanke ich mich insbesondere bei
  • Wolfgang Bettighofer (D) für tolle Tipps und die Bereitstellung von Fotos aus unserem Gebiet
  • Alfred van Geest (NL) für Bestimmungshilfe (Desmidiaceen)
  • Dr. Bernhard Egger (Universität Innsbruck): Tubellarien
  • Bernhard Kaiser aus dem Mikro-Forum (Moose), auch für wunderschöne Fachliteratur
  • Volker Kaiser für die kritische Durchsicht der Texte
  • Bernd Kaufmann aus dem Mikro-Forum für ein schönes Objektiv
  • Martin Kreutz aus dem Mikro-Forum (Ciliaten)
  • Dr. Armin Landmann, Universität Innsbruck (Amphibien, Libellen und Schrecken)
  • Prof. Rupert Lenzenweger, Ried/Innkreis in Oberösterreich (Desmidiaceen), auch für vielfältige, z.T. nicht mehr erhältliche Fachliteratur sowie für unzählige Tipps
  • Wim Leurs (NL) für die Bereitstellung von Fotos für die Galerie
  • Prof. Dr. Michael Melkonian (Universität Köln, Deutschland) für wertvolle Informationen zur Taxonomie der Desmidiaceen
  • Ditmar Metzeltin aus dem Mikro-Forum (Diatomeen)
  • Verena Pantovits (St. Johann i.T.) für die Begleitung in mehrere Moore, für aussagekräftige Fotos und die Lieferung von Proben aus mehreren Mooren der Gemeinde St. Johann i.T.
  • Michael Plewka aus dem Mikro-Forum (Rädertiere)
  • Joost van de Sande aus dem Mikro-Forum (Wasserflöhe)
  • Richard Scholz (Oberbayern) für stets spannenden Austausch und Fachliteratur
  • Ferry Siemensma aus dem Mikro-Forum (Wurzelfüßer), ebenfalls für Fachliteratur und eine Phasenkontrasteinrichtung inkl. Objektiv sowie die Bereitstellung von Fotos für die Galerie
  • Mag. Irmgard Silberberger (St. Johann i.T). für viele Informationen zum Bezirk und die Einsicht in Biotopkartierungen
  • Jan Šťastný (SZ) für die kritische Durchsicht der Desmidiaceen-Galerien, für Bestimmungshilfe und wichtige Informationen
  • Friedrich Wertl (Klosterneuburg/NÖ) für wertvolle Fachliteratur und gute Mikro-Tipps
  • den Gemeinden des Bezirks, die mir auf Anfrage die lokalen Bezeichnungen einzelner kleiner Moore verrieten
  • den Teilnehmern des Pillerseetreffens u.a. für stets prächtige Stimmung und viele Anregungen.
Natürlich sind dies nicht die einzigen guten Geister. Sehr viele von diesen sind (zumindest indirekt) ebenfalls am Gelingen dieser Seite beteiligt.



Links234