Die Moore im Tiroler Bezirk Kitzbühel

GALERIEN


Erklärung zu den Größenangaben mikroskopisch kleiner Organismen: Die Angaben erfolgen i.d.R. in µm (1000 µm = 1 mm). Die deutschen Trivialnamen der mikroskopischen Fotos entstammen Streble & Krauter (2008). Die Erläuterungen zu den vorgestellten Desmidiaceen wurden Coesel (1982 u. 1993) sowie Lenzenweger (1996, 1997, 1999 u. 2003) entnommen. Erforderliche Korrekturen bzw. Bestimmungen der unbestimmten Arten sind sehr erwünscht.

Sonstiges
Sonstiges
Bärtierchen, Nesseltiere, Pilze und anderes
(11 Bilder)
Unbekannte Arten
Unbekannte Arten
Dieses Album enthält Funde, die bisher nicht bestimmt werden konnten. Bestimmungshilfe ist ausdrücklich erwünscht.
(9 Bilder)
<- Zurück  1  2  3 

Weiter->